MannschaftenSpielberichteNews / QTTR / TT-LinksVM1959 - 2013PartnerJugend

Vereinsmeister 1980 - 2015

Die Vereinsmeisterschaft 2015 in unserer neuen kleine Halle war ein großer Erfolg.
Ergebnisse: Doppel: Juhuu erster Platz Michi und Tim die wohl doch Abschlussdoppel können, 2ter Sieger Stefan und alleBällekriegerSlavo. Im Einzel setzte sich Christof vor Michi und Tim durch.
Im Anschluß fand unsere Weihnachtsfeier traditionell bei Uwe im Keller statt. Bis früh morgens wurde bei Sportler Brause und Ferkelchen gefeiert.

VM 2014

Nach dem Rekordhoch von 18 Teilnehmern im letzten Jahr, spielten in diesem Jahr lediglich 11 TT-Verückte um den Vereinsmeistertitel. Die Doppel wurden wie im letzten Jahr durch unseren Präses Stefan, der die Turnierleitung inne hatte, zugelost. Die dabei entstandene ehemalige Wellinghofer Kombination Vogt /Wisotzki war die stärkste. Altmeister Quincy und Christoph Munzel belegten vor Haupert/Sziedat den zweiten Platz.
In den Einzeln ging Christoph als letztjähriger Verein Meister als Favorit in die Gruppenspiele. Doch schon dort konnte er leicht angeschlagen nicht gegen Vogt gewinnen. So war die Platzierung in Gruppe A Vogt, Munzel, Haupert, Grimm, Quittek. In Gruppe B setzte sich Andi Scholz vor Schwedhelm, Wisotzki, Günthermannund Sziedat durch. Im Halbfinale dann die erste dicke Überraschung. Vogt verlor sein Spiel gegen Schwedi! Im anderen Halbfinale bezwang Christoph seinen Mannschaftskameraden Scholz. Im Finale standen sich nun erste und zweite Mannschaft gegenüber. Dort gab es dann die dickste Überraschung des Tages. Marian Schwedhelm gewann 3:0 gegen Christoph Munzel und ist somit neuer Vereinsmeister! Herzlichen Glückwunsch. In der Trostrunde setzte sich Wisotzki vor Haupert durch. Vielen Dank allen Beteiligten für die Teilnahme und rege Spendenbereitschaft ( Salate, Kuchen...).

Bericht des Sportwartes

Vereinsmeisterschaften 2013

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften konnte Sportwart Wisotzki einen Teilnehmerrekord vermelden. 18 Spieler standen am Samstag ab 15.00 an den grünen Tischen, um den Vereinsmeister im Doppel und Einzel des TuS Westfalia Sölde zu ermitteln.
Im Doppel wurden die Partner zugelost. Schon bei der Auslosung wurde der Paarung Munzel/ Haupert die Favoritenrolle gegeben. Nach guten und knappen Spielen setzte sich diese Paarung dann letztendlich auch gegen die Linkshänderkombo Grobelny/ Stünkel durch.
Im Einzel wurde in Vierer-Gruppen gespielt. Die Plätze 1+2 jeder Gruppe spielten anschließend im Doppelten K.O.System den Vereinsmeister der Herren A aus. Plätze 3+4 der Gruppen konnten den Herren B Vereinsmeister ermitteln.
Durch einige Überraschungen in der Gruppe fand sich Grobelny, Spieler der ersten Mannschaft, in der Herren B Runde wieder. Dort konnte er sich den Titel sichern. Hans Armin Stünkel, sein Doppelpartner bei den Vereinsmeisterschaften belegte den zweiten Platz. Dritter wurde Olli Caszka.
Bei den Herren A konnte sich Christoph Munzel nach hartem Kampf (und zehn Einzeln!!!) gegen Andi Scholz durchsetzen. Dritter wurde Stefan Wehrmann.
„Insgesamt gab es viele spannende, faire Spiele und jeder in Halle zeigte großen Sportsgeist!“, bilanzierte der Sportwart.

Übersicht:
Doppel:Munzel/ HaupertGobelny/ StünkelWehrmann/ Caszka
Herren B:Philip GrobelnyHans Armin StünkelOlli Caszka
Herren A:Christoph MunzelAndi ScholzStefan Wehrmann

Die Doppel der VM 2013

Die Gewinner: Einzel und Doppel 2012